Dr. Christian Dürnberger

© Marco Riebler

Christian Dürnberger studierte Philosophie und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien. Im Anschluss an das Studium wechselte er nach München, wo er sich am Institut TTN, an der Ludwig-Maximilians-Universität sowie an der Hochschule für Philosophie insbesondere mit Fragen der angewandten Ethik im Bereich der Mensch-Natur-Beziehung wie der Landwirtschaft beschäftigte.

Er promovierte an der Hochschule für Philosophie in München mit der Arbeit „Widerspruch Natur. Vorstellungen der Mensch-Natur-Beziehung in der Kontroverse um die Grüne Gentechnik. Beitrag einer deskriptiv-hermeneutischen Ethik zur Klärung einer gesellschaftlichen Auseinandersetzung.“

Seit 2015 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Messerli Forschungsinstitut, Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung. Seine Forschungsinteressen betreffen Fragen der veterinärmedizinischen Ethik, ethische Aspekte des Genome Editing, E-learning im Bereich Ethik sowie Ethik in der Landwirtschaft.

Forschungsinteressen

  • Veterinärmedizinische Ethik
  • Ethische Fragen der Mensch-Natur-Beziehung
  • Ethik in der Landwirtschaft
  • Genome Editing
  • E-learning im Bereich "Ethik und Veterinärmedizin"

Forschungsprojekte

Publikationen (Auswahl)

  • Dürnberger, Christian (2019): ‘You should be slaughtered!’ Experiences of criticism/hate speech, motives and strategies among German-speaking livestock farmers using social media. International Journal of Livestock Production, 10(5), 151-165. Open Access: academicjournals.org/journal/IJLP/article-full-text-pdf/D18D7D860706 2
  • Dürnberger, Christian (2019): Natur als Widerspruch. Die Mensch-Natur-Beziehung in der Kontroverse um die Grüne Gentechnik. TTN-Studien 8. Nomos: Baden-Baden.
  • Dürnberger, Christian; Pfeilmeier, Sebastian; Schleissing, Stephan (editors) (2019): Genome Editing in Agriculture. Between Precaution and Responsibility. TTN-Studien 7. Nomos: Baden-Baden.
  • Dürnberger, Christian (2018): Utopia in the Garden: New Utopian and Dystopian Thinking in Current Debates on Nature, Agriculture and Food. In: Kallhoff, Angela; Di Paola, Marcello; Schörgenhumer, Maria (Editors): Plant Ethics. Concepts and Applications. Routledge, London and New York.
  • Weich, Kerstin; Dürnberger, Christian; Grimm, Herwig (2016): Ethik in der amtstierärztlichen Praxis. Ein Wegweiser. Erlangen: Harald Fischer Verlag.

Eine vollständige Liste seiner Publikationen finden Sie hier. 3

Lehre

Ethik für Studierende der Veterinärmedizin an der Vetmeduni Vienna im Rahmen der Lehrveranstaltungen:

  • Nachhaltigkeit zukünftiger Lebensmittel-Produktionssysteme
  • Tierschutzethik

Ab dem Sommersemester 2020 an der Fachhochschule Wiener Neustadt - Campus Francisco Josephinum:

  • Vorlesung: Ethik in der Landwirtschaft

Darüber hinaus zuständig für das Modul „Ethik“ in der amtstierärztlichen Ausbildung in Bayern wie in Österreich.

Eine Auswahl seiner Vorträge finden Sie hier. 4

 

Dr. Christian Dürnberger
T +43 664 60257-2657
E-Mail an Christian Dürnberger senden


 

Mensch-Tier-News

Nähere Informationen zu Veranstaltungen und Publikationen

Mensch-Tier-News 5