Forschung

Was machen wir?

Wir beschäftigen uns mit Viren. Viren sind keine Lebewesen, vielmehr sind es sehr komplexe Moleküle, die lebende Zellen für ihre eigene Vermehrung umprogrammieren.

Dieser Vorgang kann still und unbemerkt ablaufen, führt aber in vielen Fällen zu einem typischen Krankheitsbild. Wir beschäftigen uns mit allen Aspekten der Biologie und Biochemie von Viren und den Mechanismen der Krankheitsentstehung.

Bearbeitet werden Viruskrankheiten, die für Tiere ( „Mouse Mammary Tumor Virus“, seuchenhafter Spätabort des Schweins, Schweinepest, Bovine Virusdiarrhöe, Borna’sche Erkrankung, Usutu Virus)  und/oder Menschen („West Nile Virus“ , Hepatitis E Virus)  relevant sind aber auch Entwicklungen für den therapeutischen Gentransfer („Virus Painting“, retrovirale Vektoren).

Unsere leistungsfähige Virusdiagnostik deckt mit modernen Nachweisverfahren etwa 40 veterinärmedizinisch relevante Viren ab.

 

Links

Gruppe Rümenapf 1

Gruppe Nowotny 5

  • Viral Zoonoses, Emerging, and Vector-Borne viruses

Gruppe Metzner 6

  • Post-Exit Veränderungen von viralen Lipid-Oberflächen

Gruppe Indik 7

  • Retrovirology, nuclear export and expression of virus mRNA, cellular restriction of retroviruses

Gruppe Riedel 8

  • Virus structure and dynamics of virus infections

Gruppe Camp 9

  • Ecology of mosquito-borne viruses