Bibliotheksindex 2008: Unibibliothek der Vetmeduni Vienna im besten Dutzend

Motivbild Bücherregal (Quelle: VUW/Lengauer)

Motivbild Bücherregal 1

Im jährlich erhobenen Bibliotheksindex (BIX) belegt die Universitätsbibliothek der Veterinärmedizinischen Universität Wien (UBVUW) den beachtlichen zwölften Platz unter den sogenannten einschichtigen Universitätsbibliotheken, in einigen Teilwertungen liegt sie sogar auf Platz neun von 36 in dieser Kategorie.

 

Unter den teilnehmenden österreichischen Universitäten ist die UBVetmeduni Vienna demnach zweitbeste. „In Summe können wir mit diesem Ergebnis sehr zufrieden sein“, meint dazu Bibliotheksdirektor Dr. Günter Olensky.

Der Bibliotheksindex bietet öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken die Möglichkeit, ihre Leistungen zu messen und zu vergleichen. Bewertet werden dabei Angebot, Nutzung, Effizienz und Entwicklung anhand mehrerer Parameter. Der BIX wurde 1999 erstmalig von der Bertelsmann Stiftung mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (DBV) durchgeführt und erscheint seither jährlich. 2005 übernahmen der DBV und das Hochschulbibliothekszentrum NRW den BIX.

Zur Universitätsbibliothek 2

am )

Kategorie: Startseite, Stipendien & Preise