Warum impfen?

Illustration: Matthias Moser

Illustration: Matthias Moser 1

Aus VETMED 01/2021 - Gegen welche Krankheiten sollte mein Tier geimpft werden? In welchen Intervallen müssen die Impfungen verabreicht werden und sind neben den sogenannten Core-Impfstoffen, die bei allen Tieren erfolgen sollten, zusätzliche Impfungen notwendig?

Jährliches Impfgespräch mit TierärztInnen

Eine individuelle tierärztliche Beratung und generelle Aufklärung der TierhalterInnen über die einzelnen Impfungen ist notwendig, um zu entscheiden, ob die Grundimmunisierung ausreicht oder ob der Vierbeiner zusätzlich Non-Core-Impfungen erhalten sollte.

  • Risiko vs. Nutzen

Jede Impfung bedarf einer Risiko-Nutzen-Analyse durch die TierärztInnen.

  • Mindestanforderung

Als Faustregel gilt: Jedes Tier sollte gegen die wichtigsten Infektionskrankheiten geimpft werden.

  • Keine Überimpfung

Gleichzeitig gilt es, Überimpfung zu vermeiden, um das Risiko für etwaige Nebenwirkungen so gering wie möglich zu halten.

  • Individuelle Bedürfnisse

Unterschiedliche Lebens- und Haltungssituationen sowie Reisen ins Ausland müssen in die Impfberatung einbezogen werden.

  • Zusätzlicher Schutz

Die Durchführung von Non-Core-Impfungen sowie der Zeitpunkt einer Auffrischung sind in Anbetracht von individuellen Infektionsrisiken mit dem Haustierarzt/der Haustierärztin zu besprechen


»Impfungen stellen die effektivste und zugleich sicherste Vorsorgemaßnahme in der Veterinärmedizin dar und sind ein aktiver Beitrag zum Tierschutz.« Elisabeth Baszler, Universitätsklinik für Kleintiere, Vetmeduni Vienna

 

Warum impfen?

  • Schutz des Einzeltiers: Impfungen schützen und erhalten die Gesundheit des Individuums.
     
  • Schutz der Population: Um Epidemien zu verhindern, sollten über 70 Prozent einer Tierpopulation geimpft oder immun sein.
     
  • Schutz des Menschen: Verhinderung der Ausbreitung tödlicher zoonotischer Infektionskrankheiten wie zum Beispiel Tollwut.

 

Schutz für Kleintiere und Pferde

Grundimmunisierung: Die Grundimmunisierung umfasst jene Impfungen, die notwendig sind, um einen vollständigen Impfschutz in einem Organismus aufzubauen. Bei den meisten Impfungen sind hierfür mehrere Teilimpfungen notwendig, die nach einem bestimmten zeitlichen Schema erfolgen.

Auffrischungsimpfung: Eine Auffrischungsimpfung ist je nach Impfung einmalig oder wiederholt in vorgegebenen Zeitabständen nach der abgeschlossenen Grundimmunisierung erforderlich, um die erneute Bildung von Antikörpern und Gedächtniszellen anzuregen.

 

Pferde, Hunde und Katzen impfen

Die Infografiken geben Auskunft über die wichtigste Impfungen sowie die Grundimmunisierung bei Pferd, Hund und Katze:

Infografik "Pferde impfen" 2

Infografik "Hunde impfen" 3

Infografik "Katzen impfen" 4

 

Der Artikel zur Nachlese im VETMED Magazin 01/2021 5

 

am )

Kategorie: Magazin