Patellauntersuchung

Eine Zuchtuntersuchung auf Patella wird an der Klinik für Kleintierchirurgie, Augen- und Zahnheilkunde nach telefonischer Vereinbarung mit Fr. Dr. Britta Vidoni (Tel. 01 / 25077-5361) durchgeführt.

Die Hunde müssen für die Erstuntersuchung mindestens 1 Jahr alt sein. Da durch hormonelle Einflüsse falsch positive Befunde möglich sind, werden die weiblichen Tiere nur im Anöstrus und im nicht graviden Zustand untersucht.

Für die Untersuchung ist die Ahnentafel bzw. eine Kopie derselben mitzubringen. Die Befundung wird nach einem einheitlichen, länderübergreifenden Konzept mit Schweiz, Deutschland und Österreich durchgeführt.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die o.g. Person.

Eine vollständige Liste der Tierärztinnen/Tierärzte mit Zertifikat für die Vorsorgeuntersuchung auf Patellaluxation finden Sie auf der Homepage des Kynologenverbandes unter folgendem Link:

https://oekv.at/media/upload/editor/files/%C3%96KV/Zuchtreferat/Patellaluxation_01.pdf 1

  

Kontakt

Notfallnummer rund um die Uhr:
T +43 1 25077-5555

Sekretariat
T +43 1 25077-5301