DI Marianne Wondrak, Tzt.

 1

Curriculum Vitae

Marianne Wondrak studierte Agrarwissenschaften an der TU München in Weihenstephan (Diplom 2007) und Tiermedizin an der LMU in München (Examen 2012). Während ihrer Arbeit in der tierärztlichen Praxis für Schweine und Rinder wurden ihre Faszination für Schweine und deren häufig unterschätzten Fähigkeiten geweckt. Sie wechselte alsbald in den Tierschutz und arbeitete als Fachreferentin für Tiere in der Landwirtschaft beim Deutschen Tierschutzbund. Im Frühjahr 2014 begann sie am Messerli Forschungsinstitut ein PhD-Studium und war im Zuge dessen intensiv am Aufbau der Freilandschweine Haltung an der Forschungsstation Haidlhof, der Zucht und Aufzucht der Tiere, sowie an der praktischen Durchführung der Forschungsarbeiten beteiligt. Seit 2016 leitet sie als Universitätsassistentin das Clever Pig Lab und beschäftigt sich im Schwerpunkt mit den sozio-kognitiven Fähigkeiten von Kune Kune Schweinen (Sus scrofa domesticus).

 

Forschungsschwerpunkte

Soziale Taktiken

Soziale Kognition

 

Publikationen

Wondrak, M.; Conzelmann, E.; Veit, A.; Huber, L. (2018) Pigs (Sus scrofa domesticus) categorize pictures of human heads. Appllied Animal Behaviour Science

Veit, A.; Wondrak, M.;Huber, L.(2017): Object movement re-enactment in free ranging Kune Kune piglets. Animal Behaviour 132; 49-59

Garcia, M.; Wondrak, M.; Huber, L.& Fitch, W.T. (2016) Honest signaling in domestic piglets (Sus scrofa domensticus): vocal allometry and the informatoin centent of grunt calls. Journal of Experimental Biology 219, 1913-1921

 

Tzt. Marianne Wondrak
T +43 1 25077-2689
E-Mail an Marianne Wondrak senden