Mäuse sind keine guten Modelle bei Krankheiten

Nur ein geringer Teil der Studien mit Tierversuchen führt auch tatsächlich zu neuen Behandlungsmethoden und Medikamenten. Vor allem bei Entzündungen scheint die Übertragbarkeit auf den Menschen gering zu sein: Eine Ärztegruppe um Shaw Warren von der Harvard Medical School stellte fest, dass von den fast 150 bisher durchgeführten Studien für Medikamente gegen Entzündungen bei schwerst kranken Menschen keine einzige zu Erfolg geführt hat. Warren fordert daher, mehr mit menschlichem Gewebe zu arbeiten.

Bericht auf diepresse.com 1