Mitteilungsblatt der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Studienjahr 2015/2016 - Ausgegeben am 15.03.2016 - 19. Stück

 
 

45. Ausschreibung der Stelle einer UniversitätsprofessorIn gemäß § 99 Abs. 3 UG für Veterinärpathologie

Die Veterinärmedizinische Universität Wien arbeitet in Lehre, in Forschung und in ihren Dienstleistungsangeboten an der Sicherstellung der Tiergesundheit und dem Wohlbefinden der Tiere. Wir verstehen diese Aufgabe als elementaren Beitrag zur Produktion qualitativ hochwertiger Nahrungsmittel und damit der Gesundheit des Menschen.

Ausschreibung der Stelle einer UniversitätsprofessorIn gemäß § 99 Abs. 3 UG für Veterinärpathologie

Die Veterinärmedizinische Universität Wien schreibt gemäß der vom Rektorat mit Genehmigung des Universitätsrats erlassenen Verordnung, Mitteilungsblatt vom 1. April 2011, 18. Stück, Nr. 54, eine Stelle für Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren gemäß § 99 Abs. 3 Universitätsgesetz 2002 aus.

Die Anstellung erfolgt im Rahmen eines auf bis zu sechs Jahre befristeten Arbeitsverhältnisses gemäß Kollektivvertrag, das nach positiver Qualifikationsprüfung (Evaluierung der Qualität der wissenschaftlichen Leistungen, sowie der Leistungen in der Lehre und Administration) nach dem Ende des fünften Jahres in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als Universitätsprofessorin oder Universitätsprofessor umgewandelt werden kann.

BeamtInnen, die gemäß § 99 Abs. 3 UG 2002 zur Universitätsprofessorin oder zum Universitätsprofessor bestellt werden, haben die Möglichkeit, für die Dauer der Bestellung einen Antrag auf Freistellung gemäß § 160 BDG bzw. bei Vertragsbediensteten gemäß § 49d VBG oder einen Antrag auf Karenzurlaub gemäß § 75 BDG bzw. § 29b VBG zu stellen.

Aufgabengebiet:

  • Leitung des Instituts für Pathologie und Gerichtliche Veterinärmedizin.
  • Vertretung des Faches in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Dienstleistung an der Vetmeduni sowie Zusammenarbeit mit den Universitätskliniken, internen und externen Forschungsgruppen und -einrichtungen.
  • Veterinärmedizinisch relevante Forschung im Rahmen der Profillinien der Vetmeduni und Stärkung der Forschungsschwerpunkte des Departments für Pathobiologie
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Organisation des Dienstleistungsspektrums des Instituts

In der Lehre koordiniert und übernimmt die erfolgreiche Kandidatin oder der erfolgreiche Kandidat Aufgaben im Diplomstudium „Veterinärmedizin“ und der weiteren Studiengänge der Vetmeduni Vienna.

Anforderungsprofil:

Bewerbungsberechtigt sind gemäß § 99 Abs. 3 UG 2002 ausschließlich Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten der Veterinärmedizinischen Universität Wien gemäß § 94 Abs. 2 Z 2 UG 2002 (definitives Dienstverhältnis gemäß § 170 ff BDG, Amtstitel Außerordentliche/r Universitätsprofessor/in sowie übergeleitete VertragsdozentInnen gemäß § 55 ff VBG, Funktionsbezeichnung Außerordentliche/r Universitätsprofessor/in).

Die Anstellungserfordernisse sind:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin (Habilitation bzw. gleichzuhaltende Eignung)
  • international erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit, ausgewiesen durch Publikationen in international referierten Fachzeitschriften
  • Nachweis der Einbindung in die internationale Forschung
  • Erfahrung im Einwerben von Drittmitteln
  • Umfangreiche Erfahrung in der Lehre und pädagogische und didaktische Eignung,
  • Qualifikation zur Führungskraft, hohe Kommunikations-  und organisatorische Fähigkeiten

 Mindestentgelt

Der/Die Universitätsprofessor/in wird in einem befristeten Arbeitsverhältnis angestellt und ist in die Verwendungsgruppe A1 des Kollektivvertrages für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten eingereiht. Eine Überzahlung des kollektiv vertraglichen monatlichen Mindestentgelts (€ 4.782,40) kann im Rahmen der Berufungsverhandlungen vereinbart werden.

Die Vetmeduni Vienna strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 50%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schriftliche Bewerbungen sind in englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Zusammenfassung der bisherigen Forschungs- und Lehrtätigkeit, Darstellung der bisherigen Erfahrungen im Bereich Organisation, Management und Führungsaufgaben, die nach Einschätzung des Bewerbers/der Bewerberin drei besten Publikationen) bis spätestens 30. 4. 2016 zu richten an: Büro des Senats der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien (E-Mail an Büro des Senats senden).

Die Vetmeduni Vienna ist stolze Trägerin des Zertifikats „berufundfamilie“, daher freuen wir uns über Bewerbungen von Personen mit Familienkompetenz. Ebenso sind uns Bewerbungen von Menschen mit Behinderung willkommen.

Die Rektorin:
Dr. Sonja Hammerschmid

 

46. Richtlinien für das Begabtenstipendium 2016 der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Die Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien vergibt alljährlich an 3 Studierende des dritten Studienabschnittes (I 208 02U), die sich innerhalb der Regelstudienzeit befinden und eine hervorragende Studienleistung aufweisen, Begabtenstipendien in der Höhe von jeweils EUR 2.000,- (zwei Tausend).

Für das Stipendium ist ein formloses Ansuchen unter Anlage einer im Studienreferat erhältlichen Bestätigung des Studienerfolgs im Nachweiszeitraum 01.10.2015 bis 31.10.2016 vorzulegen.

Die Anträge sind bis spätestens 31. Oktober 2016 im Büro für Internationale Beziehungen der Veterinärmedizinischen Universität Wien einzureichen. Über die Zuerkennung der Stipendien entscheidet das Präsidium der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien nach Ermittlung der 3 besten Bewerberinnen und Bewerber entsprechend dem folgenden Schema:

Die Beurteilung erfolgt anhand der Ergebnisse aller im Beurteilungszeitraum erbrachten Studienleistungen. Die Beurteilung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen wird in Faktoren umgesetzt: 

Note

1

2

3

4

Faktor

4

3

2

1

Die Multiplikation der Faktoren mit der Anzahl der jeweiligen ECTS Credits (nach I 208 02U) ergibt die Punkteanzahl. Die Mindestpunkteanzahl für die hervorragende Studienleistung nach dieser Ausschreibung beträgt 150 (nach I 208 02U).

Diese Richtlinien traten mit 1. März 2016 in Kraft und gelten für die Ausschreibung des Begabtenstipendiums 2016.

Der Präsident:
Dr. Werner Frantsits

 

47. Ausschreibung von offenen Stellen

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien gelangen die nachfolgend angeführten Stellen zur Besetzung. Bewerbungen sind schriftlich unter Anschluss der erforderlichen Nachweise sowie des Lebenslaufes und eines Fotos an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien zu richten. Termine für Vorstellungsgespräche sind direkt mit der angegebenen Einrichtung zu vereinbaren.

 

TierärztIn - Rotating Internship Universitätsklinik für Kleintiere

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: 1 Jahr
  • Bewerbungsfrist: 08.04.2016

Details zur Stellenausschreibung TierärztIn - Rotating Internship Universitätsklinik für Kleintiere 4

 

Resident - Interne Medizin Pferde

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: 3-5 Jahre, ab Juni 2016
  • Bewerbungsfrist: 08.04.2016

Details zur Stellenausschreibung Resident - Interne Medizin Pferde 5

 

UniversitätsassistentIn - Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: 4 Jahre
  • Bewerbungsfrist: 08.04.2016

Details zur Stellenausschreibung UniversitätsassistentIn - Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie 6

 

PhD-StudentIn - Institut für Tierernährung und Funktionelle Pflanzenstoffe und Universitätsklinik für Schweine

  • Einstufung: B1
  • Beschäftigungsausmaß: max. 30 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: 4 Jahre
  • Bewerbungsfrist: 15.04.2016

Details zur Stellenausschreibung PhD-StudentIn - Institut für Tierernährung und Funktionelle Pflanzenstoffe und Universitätsklinik für Schweine 7

 

UniversitätsassistentIn - Konrad-Lorenz-Institut für Vergleichende Verhaltensforschung (KLIVV)

  • Einstufung: Postdoc/B1
  • Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
  • Dauer des Dienstverhältnisses: 3 Jahre mit Option auf Verlängerung
  • Bewerbungsfrist: 08.04.2016

Details zur Stellenausschreibung UniversitätsassistentIn - Konrad-Lorenz-Institut für Vergleichende Verhaltensforschung (KLIVV) 8

 

HufschmiedIn- Universitätsklinik für Pferde

  • Einstufung: IIa
  • Beschäftigungsausmaß: max. 9 Wochenstunden/im Ausmaß der Geringfügigkeitsgrenze
  • Dauer des Dienstverhältnisses: befristete Karenzvertretung
  • Bewerbungsfrist: 06.04.2016

Details zur Stellenausschreibung HufschmiedIn- Universitätsklinik für Pferde 9

 

Die Rektorin: Dr. Sonja Hammerschmid

Herausgeber und Verleger: Veterinärmedizinische Universität Wien
Redaktion: Dr. Christian Schwabl, alle 1210 Wien, Veterinärplatz 1