Skip to main content

Universität

VetVirbac-Stipendien 2022 vergeben

Am 28. September 2022 erhielten vier Student:innen des Diplomstudiums Veterinärmedizin ein VetVirbac-Stipendium. Die Übergabe erfolgte in Anwesenheit von Jürgen Rehage, Vizerektor für Lehre und Klinische Veterinärmedizin, sowie Vertretern der Firma Virbac Austria.

v.l.: Vizerektor Jürgen Rehage, Lydia Pichler, Hanna Keppelmüller, Valentin Frötscher, Anna Steinbrecher, Hermann Kahlbacher (Virbac) und Wolfgang Brynda (Virbac).

Das Vet Stipendium – Vet Virbac dient der Förderung von Studierenden des Diplomstudiums Veterinärmedizin, die ihr zehnwöchiges Praktikum aus dem gewählten Modul (VM1) der vertiefenden Ausbildung bei einer Instruktorin/einem Instruktor im Bereich Wiederkäuer-, Geflügel- oder Schweinemedizin in Österreich absolvieren und dafür zusätzliche Ausgaben für Wohnen und Leben in diesem Zeitraum übernehmen müssen. Die Höhe eines einzelnen Vet Stipendiums – Vet Virbac beträgt 1.000 Euro.

Die heurigen VetVirbac-Stipendien gingen an Hanna Keppelmüller, Anna Steinbrecher, Lydia Pichler und Valentin Frötscher.

Die Vetmeduni gratuliert herzlich und wünscht viel Erfolg!

Weitere Informationen:

Anträge für das Studienjahr 2022/23 können vom 01. November 2022 bis 28. Februar 2023 (Ende der Einreichfrist) in der Studienabteilung eingereicht werden.