Springe zum Hauptinhalt

Universität

Adieu mit Applaus: Verabschiedung von Professor:innen 2023

Die Vetmeduni hat als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung des langjährigen Engagements ihrer Professor:innen eine Abschiedsveranstaltung mit dem Titel „Adieu mit Applaus – Wenn Professor:innen in Pension gehen, dann haben sie was zu erzählen“ ins Leben gerufen. Im September 2023 fand die erste gemeinsame Verabschiedung all jener Professor:innen statt, die heuer in den Ruhestand treten.

v.l.n.r.: Vizerektor Otto Doblhoff-Dier, Renate Edelhofer, Remigius Chizzola, Martina Patzl, Norbert Nowotny, Vizerektorin Manuela Raith; Foto: Thomas Suchanek/Vetmeduni

Adieu mit Applaus - Wenn Professor:innen in Pension gehen, haben sie was zu erzÀhlen

Mit „Adieu mit Applaus“ wurde ein Veranstaltungsformat entwickelt, das allen Professor:innen, die im jeweiligen Jahr in den Ruhestand treten, die Möglichkeit bietet, sich von Kolleg:innen und wichtigen Wegbegleiter:innen feierlich zu verabschieden. Gleichzeitig kann sich das Rektorat bei allen Eingeladenen für ihre langjährigen Dienste an der Vetmeduni herzlich bedanken. Für 2023 wurden folgende Professor:innen eingeladen: Remigius Chizzola vom Institut für Tierernährung und Funktionelle Pflanzenstoffe, Renate Edelhofer vom Institut für Parasitologie, Reinhold Erben vom Institut für Physiologie, Pathophysiologie und Biophysik, Norbert Nowotny vom Institut für Virologie sowie Martina Patzl vom Institut für Immunologie.

Beim Festakt im September konnte Otto Doblhoff-Dier, Vizerektor für Forschung und internationale Beziehungen, im Namen des gesamten Rektorats über 150 Gäste im Festsaal der Vetmeduni begrüßen: Standesverteter:innen, Kooperationspartner:innen und Kolleg:innen, Familien und Freund:innen und natürlich die Studierenden.

Bei dem von Mari Lang moderierten Podiumsgespräch hatten die Gefeierten nicht nur die Gelegenheit, ihre Karriere und die wichtigsten Forschungsleistungen Revue passieren zu lassen, sondern auch zahlreiche Anekdoten aus ihrem Uni-Leben und jeweils eine kurze Diashow mit Fotos von ihren Wegbegleiter:innen zu präsentieren. Die Festgäste dankten es ihnen mit herzlichem und langem Applaus.

Für die musikalische Umrahmung sorgte das Streichquartett der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Nach der feierlichen Geschenkübergabe durch Otto Doblhoff-Dier hatten alle Festgäste die Möglichkeit, sich auch noch persönlich von den Professor:innen zu verabschieden und ihnen alles Gute für die Zukunft zu wünschen.

Fotos: Thomas Suchanek/Vetmeduni