Skip to main content
  • Startseite
  • /
  • Forschung
  • /
  • Aktuelles aus der Forschung
  • Neu: VETMED – Das Magazin 02/2022 und Jahresbericht 2021

Universität

Neu: VETMED – Das Magazin 02/2022 und Jahresbericht 2021

Eine neue Ausgabe von VETMED – Das Magazin ist online. Als Doppelausgabe erscheint das Heft gemeinsam mit dem Jahresbericht 2021, der Zahlen, Daten und Fakten rund um die Vetmeduni illustriert und einen Überblick zu aktuellen Forschungsprojekten gibt.

Foto: Thomas Suchanek/Vetmeduni

Auf dem Titel: Eine neue Pfote für Hund Henry

Immer neue Technologien erweitern die Behandlung von Patienten in der Veterinärmedizin. Seit etwa zehn Jahren kommen in Österreich Prothesen bei Tieren zum Einsatz. Ein neues Forschungsprojekt versucht nun, Hunden, deren Pfote amputiert werden musste, die aber noch einen funktionalen Ellenbogen besitzen, durch eine innovative Eigenkraftprothese mehr Lebensqualität zu schenken.

Blick ins Magazin

  • Titelgeschichte: Hightech in der Tiermedizin
  • Campus News: Tag der offenen Tür 2022
  • Fundraising: Ein perfektes Geschirr für jeden Blindenführhund
  • Forschen: Astrid Holzer ist neue Professorin für Fischgesundheit

Zusätzlich finden sich im aktuellen Heft Einblicke in die Forschung zu Fischen, aktuelle Meldungen vom Campus und den Außenstellen, eine Nachschau zu den akademischen Feiern im Studienjahr 2021/2022, Tipps aus der Universitätsbibliothek und Neuigkeiten von den Hochschüler:innen sowie der Gesellschaft der Freunde der Vetmeduni.
Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Hinweis: Während schon jetzt online geschmökert werden kann, wird das neue Magazin in den nächsten Tagen in die Briefkästen unserer Abonnent:innen flattern!

Zur neuen Ausgabe VETMED – Das Magazin 02/2022

VETMED kostenlos abonnieren

 

Über den Jahresbericht 2021

Der Jahresbericht gewährt Einblicke und Rückblicke in das Universitätsleben im vergangenen Jahr und fasst Informationen zu Forschungsprojekten, Schwerpunkten in der Lehre und Neuigkeiten aus den Universitätskliniken zusammen. Infografiken veranschaulichen Zahlen, Daten und Fakten der Universität.

Zum Jahresbericht 2021
 

Hinweis: Während schon jetzt online geschmökert werden kann, werden das neue Magazin und der Jahresbericht 2021 in den nächsten Tagen in die Briefkästen unserer Abonnent:innen flattern!